Wir haben für Euch Laufgitter getestet!

Hier findet Ihr umfassende Testberichte zu Laufgittern. Alle aufgeführten Laufgitter wurden von uns auf Herz und Nieren geprüft. Wenn Ihr Euch gerade auf der Suche nach einem Laufgitter befindet oder überlegt, ob ein Laufgitter das richtige für Euer Kind ist, dann ist laufgitter-tester.de genau der richtige Ort für Euch. Wir stellen Euch in einzelnen Testberichten die Stärken und Schwächen verschiedener Laufgitter vor, dami Ihr beim Kauf kein Geld aus dem Fenster werft und Euch keine Sorgen um die Sicherheit Eures Kindes machen müsst.

Zum Testbericht unseres Testsiegers

Unter der Vielzahl der Testberichte hat sich am Ende das Laufgitter von Geuther durchgesetzt. Warum der rechteckige Laufstall mit seinen feststellbaren Rollen unser Testsieger ist, könnt ihr am besten in unserem Testbericht nachlesen. Viel Spaß beim Lesen!

Read More

Das Laufgitter Uno von Schardt im Test

Das Laufgitter Uno der Firma Schardt glänzt durch seinen höhenverstellbaren Boden und seine Rollen mit Feststellbremsen. Die einzelnen Stärken und Schwächen des Laufgitters kann man hier im Testbericht nachlesen.

Read More

Testberichte in der Übersicht

Wir haben uns verschiedene Laufgitter angesehen und intensiv getestet. Selbstverständlich sollte man bei Produkten für seine Kinder immer zweimal hin sehen. Für die Kleinen kann man nicht genug auf die Sicherheit achten. Aus diesem Grund haben wir Euch hier die besten Laufgitter in einer tabellarischen Testübersicht gegenübergestellt.

Read More

Laufgitter Test 2016Laufgitter Testsieger

Hier findet Ihr den großen Laufgitter Test 2016. Wer auf der Suche nach einem Laufgitter für seine Kinder ist, befindet sich hier genau an der richtigen Stelle. Wir haben mehrere Laufgitter ausführlich getestet und geprüft. Durch den Vergleich mehrerer Laufgitter und die Erfahrungen mit unseren eigenen Kindern, haben wir ein gutes Gefühl dafür entwickelt, worauf es beim Kauf von Laufgittern ankommt und auf welche Kriterien man achten sollte.

In unseren Tests gehen wir insbesondere auf die Qualität, die Form, den Preis, das Gewicht, die Stabilität und insbesondere die Sicherheit der Laufgitter ein. Wir haben festgestellt, dass es bei den verschiedenen Herstellern und den unterschiedlichen Modell- und Formtypen starke unterschiede in der Qualität und Sicherheit gibt. Daher war es uns ein Anliegen über diese Testseite eine Transparenz und Kaufempfehlung bei der Auswahl von Laufgittern für Kinder zu schaffen. Kein Elternteil der Welt wünscht sich, dass sein Kind von einem instabilen Laufgitter begraben wird. Wie bei vielen Dingen, so gilt leider auch bei diesem Produkt die Faustregel, dass Qualität seinen Preis hat. Bei sehr günstigen Laufgittern, sollte man daher erstmal skeptisch sein. Hier auf unserer Seite könnt Ihr Euch informieren, welche Laufgitter bedenkenlos zu bestellen sind. Die besten Laufgitter und Laufgitter-Testsieger findet Ihr in unserer Testrubrik.

Wofür benötigt man ein Laufgitter?Laufgitter Test

Vor allem in den ersten Lebensmonaten bedarf ein Kind ständige Überwachung. Damit der eigene Nachwuchs aktiv am Familienleben teilnehmen und integriert werden kann, die Eltern aber trotzdem den grundlegenden Pflichten der Hausarbeiten nachkommen können gibt es zahlreiche Alternativen zum Babybett, in denen sich das Kind tagsüber aufhalten kann. Eine sehr praktische Lösung sind die sogenannten Laufgitter, die es mittlerweile in den unterschiedlichsten Formen, Größen und auch Ausstattungen zu erwerben gibt. Dieser begrenzte Bereich bietet einen optimalen Schutz für das Kind – ob beim Schlafen, umsehen oder spielen.

Die Frage, warum ein solches Gitter für Eltern sinnvoll ist, wird schnell klar, wenn man nur mal an die gewöhnlichen Alltagssituationen mit einem kleinen Kind denkt. So klingelt es zum Beispiel an der Tür oder man muss mal kurz auf die Toilette. Alles normal kein Problem, doch mit einem kleinen Kind können schon wenige unbeaufsichtigte Minuten zu einer Gefahr für das kleine Kind werden. Der Laufstall ist in diesem Fall die einfache und unkomplizierte Lösung. Das Kind kann diese Zeit darin verbringen und hat keine Möglichkeit zu gefährlichen Stellen zu gelangen. Sinn macht ein solcher Laufstall also für jede Eltern mit einem kleinen Kind. Auch zum Spielen kann das Laufgitter gut verwendet werden. Legt man in diesen eine dicke und weiche Unterlage und stattet es mit etwas Spielzeug aus, fühlt sich das Kind dort einige Zeit wohl und kann dort auch ein kleines Nickerchen machen.

Warum Laufgitter Eltern das Leben erleichtern!Laufgitter TÜV

Das Problem kennen sicherlich alle Eltern: Am Anfang ist der Nachwuchs klein und süß, schläft im Idealfall die meiste Zeit und wenn er wach ist, dann bewegt er sich kaum vom Fleck. Doch der Bewegungsdrang ist schon zu erkennen und irgendwann wird die kleine Frau oder der kleine Mann selbstständig, ob man nun will oder nicht. Wenn der Bewegungsradius immer größer wird und die Kleinen alles um sich herum erkunden müssen, ist eigentlich nichts mehr unter einer Höhe von 80 cm sicher. Und abgesehen vom Schallplattenspieler oder dem guten Porzellan, deren Unversehrtheit nun in höchster Gefahr sind, drohen auch für das Kind selber neue und nicht zu unterschätzende Gefahren: Schnell ist an der Tischdecke gezogen auf der der heiße Kaffee steht. Und die Treppe ist auch nicht weit.
Wer seine Wohnung angesichts dieser Gefahren nicht zu einem kompletten Kinderspieleparadies mit Sicherheitsstufe 5 ausbauen möchte, sollte sich schnellstens Gedanken darüber machen, wie dem Bewegungsdrang des Nachwuchses Grenzen gesetzt werden können, ohne diesen aber zu sehr einschränken zu müssen. Eine äußerst praktische Einrichtung ist in dieser Hinsicht ein als Laufgitter konzipiertes Absperrgitter.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close